Diagnosetrainings


Unfallinstandsetzung ist bei weitem mehr als Blechbearbeitung


Das Berufsbild des Karosseriebauers hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Neben den handwerklichen Fertigkeiten benötigt man heute, selbst bei kleineren Unfallschäden, elektrotechnische Grundkenntnisse für eine umfassende Schadenbehebung.

Durch den Einzug von Assistenzsystemen, Sicherheits- und Komfortelektronik kann an modernen Fahrzeugen kaum mehr eine Stoßfängerverkleidung getauscht werden, ohne dass elektrische Sensoren, Kameras oder ähnliches parametriert oder justiert werden müssen.

Um diese Arbeiten vollumfänglich im Sinne des Kunden und der Wirtschaftlichkeit erledigen zu können sind zumindest Basis-Systemkenntnisse und ein elektrotechnisches Grundverständnis erforderlich.

Unsere Diagnose-Trainings richten sich speziell an die Karosseriebauer mit wenig oder keinen elektrotechnischen Kenntnissen. Wir wollen Basiswissen vermitteln, damit Sie sich auch in Zukunft dem Wettbewerb stellen können.

Hierfür setzten wir auf modernste Diagnosegeräte unterschiedlichster Hersteller.